4100 – Erkrankungen durch anorganische Stäube

BK-Nrn. 41 01 – 41 15 Anlage 1 BKV

Todesfälle p. a.

2008: N = 1.994
2009: N = 2.113
2010: N = 2.093
2011: N = 2.172
2012: N = 2.127
2013: N = 2.011

Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach dem SGB VII liegt beim Berufskrankheiten-Bundesministerium (BMAS-Abtlg. III/IIIb1).

Aktuelles

Asbest – Die tödliche Faser:
Warum die Gefahr noch lange nicht vorbei ist
Mo, 15.08.16 | 22:45 Uhr / Das Erste

Woitowitz, H.-J.:
Die Asbestkörperchen-Theorie ist tot:
Deutsches Mesotheliomregister – was nun?
Zbl. f. Arbeitsmedizin, 232–238, 2016 / DOI 10.1007/s40664-016-0135-3

LASI-baua-Erfahrungsaustausch „Asbest“
Gerd Albracht (IALI-Advisor)
Lehren aus der Asbestkrise

Maximilian Angermaier, München
Vorstandsverwaltung der IG Metall,
Redaktion der metallzeitung („Die Angst bleibt“, S. 18f, 2016)
asbest

Zitate

„Die Vielfalt der…möglichen Todesfallkonstellationen (Schwerpunkt: „Anorganische Stäube…Atemschutzmaßnahmen? Rauchverhalten?)…“ (Müsch, ASU, 447, 7/2011, )

„Für 4 Berufskrankheiten, und zwar die unter den Nrn. 4101, 4102, 4103, 4104 bekannten Pneumokoniosen und deren Komplikationen (z.B. Cor pulmonale), wurde bei Tod infolge einer BK mit § 63 Abs. 2 SGB VII durch Rechtsvermutung eine Sonderstellung geschaffen.“ (Giesen 2008 – s. u.) – Stellungnahmen erbeten unter dr.muesch@berufskrankheiten.de.

 

Literaturhinweise

Baur, X.:
Asbestbedingte Erkrankungen: Kein Ende in Sicht
Perspektiven der Pneumologie, 26-28, 2/2016

Brüske, I. et al.:
Chronisch-obstruktive Atemwegserkrankung (COPD) durch Inhalation von anorganischen Stäuben am Arbeitsplatz

BMAS-Forschungsbericht 428, 2013 (Projektleiter: Prof. Wichmann)

Deutsche Krebshilfe
Lungenkrebs
Die blauen Ratgeber 10

Engelhardt-Schagen, M. et al.:
Asbest und die Folgen
Ergo-Med, 158-163, 2005

Giesen, Th.:
Die rechtliche Sonderstellung der Berufskrankheiten:…Die sog. privilegierten Berufskrankheiten…
Zentralblatt für Arbeitsmedizin etc., 330-336, 2008

Giesen, Th.:
Asbestverursachter Lungenkrebs ohne Asbestose – die Asbestfaserstaub-Gefährdung am Arbeitsplatz als wesentlich mitwirkende Ursache?
Med.-Diss, Giessen 1988

Gückel, J.:
Mehr als 1500 Menschen sterben in Deutschland jährlich an Asbestose
Interview mit Ernst Hallier vom Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin
Göttinger Tageblatt 25.08.2014 18:08 Uhr
Zitat: „Will eine Selbsthilfegruppe für Asbestose-Erkrankte gründen: der ehemalige Polizist Willibald Elsner.“

Lenz, P.-L.:
Asbest, Uran – Der verzweifelte Kampf der Berufskranken
SPIEGEL ONLINE, 15. 11. 2011

Richter, I.:
Heimtücke unter dem Hausdach: Asbest
Rheinischer Merkur, 34/2010, 9

Roselli, M.:
Die Asbestlüge, Geschichte und Gegenwart einer Industriekatastrophe
Rotpunktverlag, Zürich 2007

Scruzzi, D.:
Die Asbest-Katastrophe ist noch nicht bewältigt.
„Ein neuer Anlauf ist nötig.“
NZZ, S. 21, 11. Oktober 2014

Schön, S., Woitowitz, H.-J. (Hrsg.):

Asbest und seine Folgen: Wir klagen an!
Kellner, Bremen – Boston, 2014
Vorwort (BT-Vizepräs.): „Das … Buch ist ein längst überfälliges, notwendiges Projekt …“ !?

Woitowitz, H. J.:
Entschädigung von Asbestopfern: Ein böses Spiel auf Zeit
http://www.zdf.de/planet-e/Entsch%C3%A4digung-von-Asbestopfern-27337086.html

 

Radio

Bunk, L.:
Die tödliche „Wunderfaser“
Buchrezension: „Maria Roselli, Die Asbestlüge“
dradio.de, 11.02.2008

TV

I

Gefährliches Asbest

AsbestDas Erste: Sendetermin | Mi, 12.08.15 | 21:45 Uhr
(Zum Inhalt: Battenstein– und Woitowitz-Stellungnahmen)

II

Asbest – Fluch der Todesfasern

Teure Asbestsanierung / Quelle: ZDFEin Film von Claus Schenk
Sendezeit: Sonntag, 7. April, 13:30 Uhr (ZDF)
www.ZDF.de/planet-e/

Der Turiner Asbest-Prozeß
Arte-TV, 21/02/12

Veranstaltungen / Vorträge

Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie

24. Jahrestagung 24.- 26. September 2015 in Berlin

Freitag, 25. September 2015 ab 16.00Uhr

WS  „Früherkennung Pleuramesotheliom“

Vorsitz: Franz Müsch/Köln, Isabelle Opitz/Zürich

Radiologische Sicht: Dag Wormanns/Berlin
Pathologische Sicht: Annette FisselerEckhoff/Wiesbaden
Thoraxchirurgische Sicht: Servet Bölükbas/Wuppertal

Müsch, F. H.:
Pleuramesotheliom als Berufskrankheit
21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie
28. September 2012, Karlsruhe

Bild in Originalgröße anzeigenZitat: „VATS als „Goldstandard“ bei der Diagnosesicherung asbestbedingter Pleuraerkrankungen“ – (DD BK-Nrn. 41 03 – 41 05!)

Privatwirtschaftliche Publikationen

Asbestos
Anatomy of a mass tort

Die Entschädigung asbestbedingter Krankheiten ist der Prototyp des „Emerging Risk“ und der größte und langlebigste aller „Mass Torts“ jenseits des individuellen Zeithorizonts der Beteiligten. Die Veröffentlichung hilft bei der realistischen Einschätzung eines globalen Risikos, das je nach Land unterschiedliche Ausprägungen aufweist.

Munich Re: Knowledge Series 2012 / Bestellnummer: 302-06142

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Pathologie, Phoniatrie, Pneumologie, Rehabilitationsmedizin, Toxikologie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.