Immunologie

 

Die deutsche Ärztliche Weiterbildungsordnung kennt keine Gebiets- oder Zusatzbezeichnung „Immunologie“ – im deutschsprachigen Ausland sieht das schon anders aus.

Daraus resultiert, daß eine Aufstellung der immunologisch zu verstehenden Berufskrankheiten (also nicht nur die der vielfältigen Berufsallergien; ferner auch: Berufskrebs, Multiple Sklerose, sog. „sick building“ (?!) -Syndrom etc.) bisher hierzulande noch nicht erstellt worden ist!

Vor allem fehlt die Berufskrankheiten-Listenposition „Schädigung des Immunsystems mit Polymorbidität durch vielfältige Chemikalienintoxikation“ (vgl. X012).

Literaturkritik

Sehr geehrte Damen und Herren,bitte teilen Sie mir mit, inwieweit bei Ihrer Neuerscheinung „Immunologie – die Immunabwehr des Menschen“ Berufskrankheiten ( Berufskrebs, Berufsallergien etc.) Berücksichtigung finden – besten Dank!
„Das Thema Berufskrankheiten (Berufskrebs, Berufsallergien etc.) wird in diesem Buch gar nicht erwähnt … “ (DE  GRUYTER 12. 7. 2017)

Literaturhinweis

Schwick, H. G., Bräuer, H.:

Exempla immunologica
Med. Information, Frankfurt 1980

 

Kommentare sind geschlossen.