X011 – Neurodegenerative Demenzerkrankung (“M. Alzheimer”) durch Aluminium

 

Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach § 1 SGB VII liegt beim Berufskrankheiten-Bundesministerium (BMAS-Abtlg. III/IIIb1).


Literaturhinweise

Ehgartner, B.:
MORBUS ALZHEIMER – Nach Jahren Auftrieb für die Aluminiumhypothese
Deutsches Ärzteblatt, 8. Februar 2013

Ehgartner. B.:
Die Akte Aluminium
Ennsthaler 2012
Dirty Little Secret – Die Akte Aluminium

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Immunologie, Neurologie, Öffentliches Gesundheitswesen, Pathologie, Psychiatrie, Rehabilitationsmedizin veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.