Archiv der Kategorie: Dermatologie

5103 – Plattenepithelkarzinome oder multiple aktinische Keratosen der Haut durch natürliche UV-Strahlung

  Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach dem SGB VII liegt beim Berufskrankheiten-Bundesministerium (BMAS-Abtlg. III/IIIb1). Klinische Zuordnung: Dermatologie Wissenschafftliche Begründung Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Bek. d. BMAS) GMBL , 671-693, 2013 Preisfrage: Warum soll eine Einschränkung auf “multipel” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Dermatologie, Pathologie, Rehabilitationsmedizin | Kommentare deaktiviert für 5103 – Plattenepithelkarzinome oder multiple aktinische Keratosen der Haut durch natürliche UV-Strahlung

X014 – Geschlechtskrankheiten bei Prostituierten

  Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach § 1 SGB VII liegt beim Berufskrankheiten-Bundesministerium (BMAS-Abtlg. III/IIIb1) – zusätzlich zur gesetzlichen Verantwortung für die betriebsmedizinische Betreuung einschließlich arbeitsmedizinischer Vorsorge in den Bordellen.   Literatur: Heupel, F.: Problematik des Versicherungsschutzes der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Dermatologie, Frauenheilkunde, Immunologie, Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Öffentliches Gesundheitswesen, Urologie | Kommentare deaktiviert für X014 – Geschlechtskrankheiten bei Prostituierten

5102 – Hautkrebs oder zur Krebsbildung neigende Hautveränderungen durch Ruß, Rohparaffin, Teer, Anthrazen, Pech oder ähnliche Stoffe

Todesfälle p. a. 2008: N = 1 † 2009: N = 2 † 2010: N = 0 † 2011: N = 1 † 2012: N = 0 † 2013: N = 1 † Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Dermatologie, Pathologie, Rehabilitationsmedizin, Toxikologie | Kommentare deaktiviert für 5102 – Hautkrebs oder zur Krebsbildung neigende Hautveränderungen durch Ruß, Rohparaffin, Teer, Anthrazen, Pech oder ähnliche Stoffe

5101 – Schwere oder wiederholt rückfällige Hauterkrankungen, die zur Unterlassung aller Tätigkeiten gezwungen haben, die für die Entstehung, die Verschlimmerung oder das Wiederaufleben der Krankheit ursächlich waren oder sein können

  Todesfälle p. a. 2008: N = 3 † 2009: N = 0 † 2010: N = 3 † 2011: N = 2 † 2012: N = 1 † 2013: N = 0 † Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Dermatologie, Pathologie, Rehabilitationsmedizin, Toxikologie | Kommentare deaktiviert für 5101 – Schwere oder wiederholt rückfällige Hauterkrankungen, die zur Unterlassung aller Tätigkeiten gezwungen haben, die für die Entstehung, die Verschlimmerung oder das Wiederaufleben der Krankheit ursächlich waren oder sein können

5000 – Haut

BK-Nrn. 51 01 – 51 03 Anlage 1 BKV (“Berufsdermatosen“) Todesfälle p. a. 2008: N = 4 † 2009: N = 2 † 2010: N = 3 † 2011: N = 3 † 2012: N = 1 † 2013: N … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeinmedizin, Arbeitsmedizin, Dermatologie, Pathologie, Rehabilitationsmedizin, Toxikologie | Kommentare deaktiviert für 5000 – Haut

3104 – Tropenkrankheiten, Fleckfieber

  Todesfälle p. a. 2008: N = 1 † 2009: N = 0 † 2010: N = 2 † 2011: N = 3 † 2012: N = 1 † 2013: N = 2 † Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dermatologie, Innere Medizin, Neurologie | Kommentare deaktiviert für 3104 – Tropenkrankheiten, Fleckfieber

3103 – Wurmkrankheiten der Bergleute, verursacht durch Ankylostoma duodenale oder Strongyloides stercoralis

  Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach dem SGB VII liegt beim Berufskrankheiten-Bundesministerium (BMAS-Abtlg. III/IIIb1). Klinische Zuordnung: Dermatologie, Gastroenterologie, Hämatologie Amtliches Merkblatt: Müsch, Berufskrankheiten, WVG, 252-253, 2006 Literaturhinweis: Koelsch, F.: Wurmkrankheit – Ankylostomiasis In: Koelsch, F.: Beiträge zu Geschichte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dermatologie, Gastroenterologie, Hämatologie | Kommentare deaktiviert für 3103 – Wurmkrankheiten der Bergleute, verursacht durch Ankylostoma duodenale oder Strongyloides stercoralis

3102 – Von Tieren auf Menschen übertragbare Krankheiten

  Zoonosen-Todesfälle p. a. 2008: N = 2 † 2009: N = 3 † 2010: N = 0 † 2011: N = 1 † 2012: N = 1 † 2013: N = 1 † Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angiologie, Dermatologie, Frauenheilkunde, Gastroenterologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Hämatologie, Kardiologie, Nephrologie, Neurologie, Ophthalmologie, Orthopädie, Pneumologie, Psychiatrie, Urologie | Kommentare deaktiviert für 3102 – Von Tieren auf Menschen übertragbare Krankheiten

3101 – Infektionskrankheiten, wenn der Versicherte im Gesundheitsdienst, in der Wohlfahrtspflege oder in einem Laboratorium tätig oder durch eine andere Tätigkeit der Infektionsgefahr in ähnlichem Maße besonders ausgesetzt war

Todesfälle p. a. 2008: N = 19 † 2009: N = 18 † 2010: N = 20 † 2011: N = 14 † 2012: N = 11 † 2013: N = 13 † Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Angiologie, Dermatologie, Frauenheilkunde, Gastroenterologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Hämatologie, Nephrologie, Neurologie, Ophthalmologie, Pneumologie | Kommentare deaktiviert für 3101 – Infektionskrankheiten, wenn der Versicherte im Gesundheitsdienst, in der Wohlfahrtspflege oder in einem Laboratorium tätig oder durch eine andere Tätigkeit der Infektionsgefahr in ähnlichem Maße besonders ausgesetzt war

2402 – Erkrankungen durch ionisierende Strahlen

  Todesfälle p. a. 2008: N = 109 † 2009: N = 101 † 2010: N =   82 † 2011: N =   77 † 2012: N =   60 † 2013: N =   43 † Die maßgebliche Zuständigkeit für die Prävention … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dermatologie, Endokrinologie, Frauenheilkunde, Gastroenterologie, Hämatologie, Nephrologie, Neurologie, Ophthalmologie, Pneumologie, Urologie | Kommentare deaktiviert für 2402 – Erkrankungen durch ionisierende Strahlen